waff

Der Wiener Arbeitnehmer-Förderungsfonds (Waff) hat das Bildungkonto eingerichtet. Beschäftigte, die ein Seminar oder einen Kurs bei einem vom Waff anerkannten Bildungsträger absolviert haben, bekommen 50% der Kosten zurück. Gefördert werden Beschäftigte nach dem ASVG, geringfügig Beschäftigte, Personen in Bildungs- und Elternkarenz sowie neue Selbstständige, die ihren Hauptwohnsitz in Wien haben. Wer sich seine Weiterbildung letztlich selbst finanziert, kann die Kosten üblicherweise von der Steuer absetzen. Weiter zu den Voraussetzungen.
Wichtig: Persönliche Antragstellung vor der Kursanmeldung. Gerne schicken wir Ihnen auf Anfrage das Informationsmaterial zu. Förderungen aller Bundesländer auch unter http://www.kursförderung.at oder http://erwachsenenbildung.at


Copyright © 2017 | ASO & WiLAk GmbH
Wiener Lebens- und Sozialberater Akademie (WiLAk) | Schottenfeldgasse 71/2, 1070 Wien | T: +43 1 408 11 55 | www.wilak.at