Akademie für Ausbildung in Lebensberatung und Coaching

„Lebens- und Sozialberatung – psychologische Beratung"
mit individueller Anrechnung zur Erlangung des Gewerbescheins
für ausgebildete SupervisorInnen und Coaches

Ihnen fehlen einzelne Ausbildungsschritte zur Erlangung der Gewerbeberechtigung „Lebens- und Sozialberatung – psychologische Beratung"?
Richtigstellung der WKO.at bezüglich ÖVS und Gewerbeberechtigung für Supervisorinnen und Supervisoren. weitere Informationen (Stand: 17.04.2018)

Wir bieten alle relevanten Module der „Lebens- und Sozialberatung – psychologische Beratung" zur Erlangung der Gewerbeberechtigung an.

Seminar-Module:
• Einführung in die Lebensberatung
• Rechtliche Fragen der Lebensberatung
• Berufsethik und – identität der Lebensberatung
• BWL und PR für Lebensberatung
• Grundlagen der Lebensberatung
• Methoden der Lebensberatung
• Krisenintervention
• Gruppenselbsterfahrung
• Diplomprüfung

Die ersten Schritte:
Gespräch zur Klärung möglicher Anrechnungen von Vorbildungen
• Ausbildungsvereinbarung
• Status „LBS in Ausbildung unter Supervision"

Termine: Blockveranstaltungen ab Sommer 2018, ab 10 TeilnehmerInnen                                           zum Download des Folders: WiLAK * LSB * Folder öffnet den Folder „Diplomlehrgang Psychologische Beratung“

     Setzen Sie sich mit uns für ein Gespräch in Verbindung. Hier unsere Kontaktdaten

 APP-Icon_ASOuWiLAk_GSE Gruppenselbsterfahrung

Beratung: Gruppenselbsterfahrung mit Fokus auf die persönliche BeraterInnen-Rolle, Motivation, Verhaltensmuster, Belastung/Entlastung, sich abgrenzen

Krise: Gruppenselbsterfahrung mit Fokus auf die persönliche Krisenerfahrung mittels hypnosystemische Arbeit und  systemische Aufstellungsarbeit zum Ressourcenaufbau

Körperwahrnehmung: Gruppenselbsterfahrung mit Fokus auf eigene Körperwahrnehmung und bewusstmachen der eigenen Werte, Einstellungen Grenzen, Sichtweisen und Einfluss auf den Beratungsprozess über Körperarbeit, Bewegungsimprovisation, Symbolarbeit …..

Konfliktmuster: Gruppenselbsterfahrung mit Fokus auf persönliche Konfliktmuster/Konfliktverhalten, des inneren Teams - bewusstmachen, entlasten und entwickeln  mit systemischer Aufstellungsarbeit

Bindung: Gruppenselbsterfahrung mit Fokus auf persönliche Bindungserfahrung mittels systemischer Methodik

Kosten 2018/2019: 20 UE € 340,- inkl. MwSt. und  25  UE 420,- inkl. MwSt.

Termine und Anmeldung: bitte hier weiter

 APP-Icon_ASOuWiLAk_WS Workshops für Unternehmen und Organisationen

... zum Thema:
Stressmanagement, Burnout-Prävention, Resilienz und Live-Balance

Ein Beitrag zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Zielorientierte Workshops für Führungskräfte und MitarbeiterInnen im Berufs- und Organisationskontext:

• als Impulsgeber zur Strategieentwicklung zum Ausbalancieren von gefühlter Belastung und Aktivierung innerer Ressourcen
• durch Erleben der Selbstwirksamkeit im Aktivieren und Verstärken von persönlichen Ressourcen
• zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und -freude

Sie erlernen eine Vielfalt an Methoden für Stressmanagement, Burnout-Dynamiken, Resilienzstärkung, Live-Balance und „Responsible Leadership – Caring Culture"

Workshop-Konzepte werden unter Berücksichtigung der kundenindividuellen Anforderungen erstellt.

Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit unserer Ausbildungsleiterin, Frau Mag. Renate Strommer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +43 664 9537533

Upgrade-Lehrgang


 APP-Icon_ASOuWiLAk_Upgrade  Mediation

Mediation bietet sich immer dann als Lösungsverfahren an, wenn nicht nur sachliche Themen sondern auch Konflikte oder Probleme in den zwischenmenschlichen Beziehungen gelöst werden sollen. 

In diesem Ausbildungsbereich kooperieren wir mit anderen Ausbildungsinstituten. Information auf Anfrage.

 

Die gesetzlichen Bestimmungen zum Thema Mediation finden Sie unter:

BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH
Jahrgang 2003 Ausgegeben am 6. Juni 2003 Teil I
29. Bundesgesetz: Zivilrechts-Mediations-Gesetz – ZivMediatG sowie Änderungen des Ehegesetzes,
der Zivilprozessordnung, der Strafprozessordnung, des Gerichtsgebührengesetzes
und des Kindschaftsrechts-Änderungsgesetzes 2001
(NR: GP XXII RV 24 AB 47 S. 12. BR: AB 6780 S. 696.)

{ https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblPdf/2003_29_1/2003_29_1.pdf abgerufen am: 27. Feb. 2014 11:37 }

Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Zivilrechts-Mediations-Gesetz, in der aktuellen Fassung unter:
{ https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20002753  abgerufen am: 27. Feb. 2014 11:45 }

Gruppen-Code


 

Gruppen-Code: AuW#ssssss-eeeeeee-ggg-mmmm-bbb

  ssssss   Seminar-Code  
  eeeeeeee   Ereignis-Code  
  ggg   Gruppen-Code  
  mmmm   Modul-Code  
  bbb   Block-Code  

Die Seminar-Inhalte oder die Modul-Listen stehen nur für registrierte Benutzer zur Verfügung
• Hier geht es weiter zur Anmeldung/Login
• Hier geht es weiter zur Liste der aktuellen Seminaren mit dem Kurs-Code für das Anmelden

 

Gruppen-Code - AuW$LIST$SV$GROUP ( stand 21.6.2016 )

Gruppen-CodeGruppen-Bez.Text
001 COA Coaching
002 LSB Lebens- u. Sozialberater
003 SV Supervision
004 TtT Train the Trainer
005 FAM Familie
006 MED Mediation
007 S Sonstiges
008 SE Selbsterfahrung
009 AWM AfterWorkMeeting
011 ÜA Übungsabend
012 test Test-Mode
013 COA/LSB Coaching / Lebens- u. Sozialberater
014 BO BurnOut
015 V Veranstaltung
016 COA/TtT Coaching/Train the Trainer
017 SysBr Systembrett- und Bodenankerarbeit
018 GSV Gruppensupervision
019 OE Organsiationsentwicklung
020 TA Trainerausbildung
021 SCO Supervision - Coaching - Organisationsentwicklung
022 SV3S Supervision, 3 Semester
000 Termin Besprechung

Kurs-Code


Der Kurs-Code dient zum Anmelden eines Lehrganges und wird auf den Seiten für die Starttermine der Lehrgänge angeführt.

Der Lehrgang setzt sich dann aus mehreren Seminaren zusammen, die individuell im Informationsgespräch vereinbahrt werden.

Jedes dieser Seminare hat dann einen Seminar-Code.

Seminar-Code: AuW#ssssss-eeeeeee-ggg-mmmm-bbb

  ssssss   Seminar-Code  
  eeeeeeee   Ereignis-Code  
  ggg   Gruppen-Code  
  mmmm   Modul-Code  
  bbb   Block-Code  

 

Für die Skriptum-Informationen wird der der Seminar-Code verwendet.

Die Seminar-Inhalte oder die Modul-Listen stehen nur für registrierte Benutzer zur Verfügung
• Hier geht es weiter zur Anmeldung/Login
• Hier geht es weiter zur Liste der aktuellen Seminaren mit dem Kurs-Code für das Anmelden

APP-Icon_ASOuWiLAk_Seminar Seminar-Code


 

Seminar-Code: AuW#ssssss-eeeeeee-ggg-mmmm-bbb

  ssssss   Seminar-Code  
  eeeeeeee   Ereignis-Code  
  ggg   Gruppen-Code  
  mmmm   Modul-Code  
  bbb   Block-Code  

Für die  Skriptum-Informationen wird der der Seminar-Code verwendet.

Die Seminar-Inhalte oder die Modul-Listen stehen nur für registrierte Benutzer zur Verfügung
• Hier geht es weiter zur Anmeldung/Login
• Hier geht es weiter zur Liste der aktuellen Seminaren mit dem Kurs-Code für das Anmelden

Inhalte


 

Curriculum für den Diplomlehrgang "Lebens- und Sozialberatung / Psychosoziale Beratung" weiter zu Details und Kosten im Folder

Curriculum für den Upgrade-Lehrgang "Stressmanagement und Burnout-Prävention" weiter zu Details und Kosten im Folder

Curriculum für den Upgrade-Lehrgang "Paar- und Familienberatung" weiter zu Details und Kosten im Folder

Curriculum für den Diplomlehrgang "Trainer-Ausbildung" weiter zu Details und Kosten im Folder

Curriculum für den Diplomlehrgang "Systemisches Coaching" weiter zu Details und Kosten im Folder

Curriculum für den Fortbildungslehrgang "Supervision"

Curriculum für den Upgrade-Lehrgang "Systembrett und Bodenankerarbeit" weiter zu Details und Kosten im Folder

 

Detaillierte Inhalte sowie Seminarunterlagen der Seminare stehen registrierten Benutzern zur Verfügung. Hier geht es weiter zur Anmeldung/Login

hier geht es weiter zu Seminar-Terminen, Seminar-Liste, Modul-Liste, Download, Literaturlisten, Skripten, Kursunterlagen, Fotoprotokolle,
oder beispielhaften Prüfungsfragen.

Diplomlehrgang


 APP-Icon_ASOuWiLAk_Upgrade APP-Icon_ASO_TtT  Train the Trainer

- dieser Diplomlehrgang wurde aufgelassen -
hier geht es weiter zum neuen Diplomlehrgang "Trainer-Ausbildung"

Lehrgangsstart10.10.2014 und 10.04.2015

Gewusst wie! Aktivieren Sie die persönlichen Potenziale Ihrer TeilnehmerInnen. Grundwissen in Trainingsmethodik, Trainingsdesign, Gruppendynamik und Gruppendidaktik unterstützen Sie, lebendige Vorträge, Seminare oder Workshops zu halten.
Das Methoden-Spektrum beinhaltet auch Methoden des  Konfliktmanagements, Diversity die wirksamsten Interventionen der Gruppenleitung, Grundlagen der Präsentation und Moderation und vieles mehr. Lebendigkeit, Spaß und Humor kommen nicht zu kurz. Die TrainerInnen wurden nicht nur für seine oder ihr Fachwissen, sondern auch für seine pädagogische Begabung und seine/ihre Fähigkeit ausgesucht, Menschen zu motivieren – auch unter schwierigen Bedingungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Somit wird ein wertvolles und intensives Erlebnis gefördert.

Zielgruppe: TrainerInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, psychosoziale Beraterinnen, Coaches, UnternehmensberaterInnen, GruppenleiterInnen, Vortragende

Ziel: Methodische Spezialisierung auf die Begleitung von Lern- und Entwicklungsprozessen von Gruppen verschiedener Größe mit Trainingsdesign und Trainingsmethodik, Gruppendidaktik, Gruppen- und Rangdynamik, Konfliktbearbeitung und Teamentwicklung

Teilnahmevoraussetzungen: Eignungsgespräch nach Vereinbarung

Abschluss: Diplomierte/r Trainer
Das Diplom entspricht  auch den Richtlinien für Trainerausbildung des AMS Österreich (anerkannt als Diplom - JobtrainerIn & Jobcoach als eine fachspezifische Zusatzqualifikation nach den AMS-TrainerInnen-Richtlinien).

Zeitaufwand: 14 Seminartage in 6 bis 12 Monaten (1-2 Semester)

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Lehrgangsstart

Ausbildungs-Ort: Wien

Curriculum: oder zu weitere Details und Kosten im Folder

 APP-Icon_WiLAk_LSB Dieses Bildungsangebot ist durch die Weiterbildungsakademie Österreich akkreditiert. www.wba.or.at Lebens- und Sozialberatung / Psychologische Beratung

Unsere Mission - auf der Basis des Systemischen Weltverständnisses ist: Ihnen zu helfen, Ihre stärksten Lebensvisionen umzusetzen und Sie auszurüsten mit vielen praktischen, neuen lösungszentrierten Beratungsinstrumenten (z.B. Bodenankerarbeit, Systembrettarbeit, Stressabbaumethoden)

Was ist Lebensberatung ? Was ist Lebens- und Sozialberatung ? Was ist Psychosoziale Beratung ? Was ist Psychologische Beratung ?

  • Lebensberatung hat den Baum als Symbol des persönlichen Wachstums im sozialen Umfeld gewählt.
  • Lebensberatung bedeutet personenorientierte Förderung von Menschen in ihrer persönlichen, sozialen und beruflichen Rolle.
  • Lebensberatung ist sowohl Prozessbegleitung als auch ziel- und handlungsorientierte Betreuung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen.
  • LebensberaterInnen begleiten in belastenden oder schwer zu bewältigenden Situationen mit dem Ziel der Lösungsfindung einer Veränderung zum Besseren.
  • LebensberaterInnen betreuen und beraten Einzelpersonen und Personengruppen in Entscheidungs- und Problemsituationen

Ein laufender Einstieg des Lehrgangs "Lebens- und Sozialberatung" ist nach Absprache möglich!

weiter zum Diplomlehrgang für Lebens- und Sozialberatung - Psychologische Beratung

weiter zum Curriculum oder zu weitere Details und Kosten im Folder

 APP-Icon_ASOuWiLAk_GSV Lehr-, Team- und Gruppensupervision

Methoden:
konstruktivistisch-integrative Supervision mit psychodramatischen Elementen, systemischen Aufstellungen und Reflecting Team.

Einzelsupervision und Teamsupervision: nach Terminvereinbarung
• Führungskräfte und MitarbeiterInnen von Profit- und Nonprofit-Organisationen
• Organisationen der öffentlichen Verwaltung und
• externe oder interne Beraterinnen oder Berater.

Lehr- und Gruppen-Supervisionstage: Termine
Lehrgruppensupervision für Coaches, Lebens- und SozialberaterInnen, psychologische BeraterInnen, TrainerInnen, SupervisorInnen.

• Fallsupervision, Ausbildungssupervision (Praxisanwendung und Fälle), Feedback
• Verbesserung der Selbstpräsentation als Coach/Berater/Trainer, Akquisition, Prozessbegleitung
• Trainings-Supervision: Seminare zielgruppengerecht planen/designen/durchführen
• Supervision der Supervision

Anrechenbar:
für Lebens- und SozialberaterInnen, Coaches, SupervisorInnen und Trainer in Ausbildung oder Weiterbildung. Jeweils 8 UE pro Supervisionstag. Wer einen Supervisionsfall bringt, erhält noch 2 weitere Stunden für Vor- und Nachbearbeitung angerechnet (=10 UE pro Tag).
Kosten:
€ 120.- pro Supervisionstag (inkl. MwSt.)

Wichtige Information:
Anmeldung ist erforderlich!
Bei den Gruppensupervisionen ist die TeilnehmerInnenzahl limitiert. Bei Nichterscheinen werden die Kosten in Rechnung gestellt.
Kostenfreie Absagen:
Sollten Sie vereinbarte Termine nicht wahrnehmen können, ersuche wir um Verständnis, dass wir das anfallende Honorar verrechnen, so Sie den Termin nicht wenigsten 24 Stunden vorher telefonisch oder 3 Werktage davor per e-Mail abgesagt haben.

SupervisorIn: Mag. Renate Strommer

Ausbildungs-Inhalte

Einzelcoaching mit Mag. Renate Strommer

Informationstag * Informationsabend

Am Informationstag oder Informationsabend werden die Lehrgänge vorgestellt und Fragen der Interessentinnen und Interessenten beantwortet.

Eine Anmeldung oder Abmeldung ist erforderlich !
Bitte um rechtzeitige Anmeldung unter Kontakt oder bei den Terminen in der betreffenden Zeile auf "Anmeldung" klicken.
Die Teilnahme an einem Informationstag oder Informationsabend ist kostenlos.

Weiter zu den Terminen und Anmeldung

 

Mit besten Grüßen

Mag. Renate Strommer
Geschäftsführerin

ASO & WiLAk GmbH


Kursunterlagen der WiLAk

Die Kursunterlagen stehen nur registrierten Benutzer zur Verfügung

zum Login - Anmeldung geht es hier weiter

 

• weiter zu den Kursunterlagen von A-Z

• weiter zu den Kursunterlagen nach Datum sortiert (in Vorbereitung Funktion in Vorbereitung)

• weiter zu den Kursunterlagen nach Kategorien sortiert (in Vorbereitung Funktion in Vorbereitung)

 

• weiter zu den beispielhaften Prüfungsfragen

Verein Jung & Alt       Generationen im Dialog

 Verein Jung & Alt

Psychosoziale Begleitung von alten, betagten Menschen
- als Praktikum -
Der Verein Jung & Alt steht für generationenübergreifende Begegnungen von Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Seit vielen Jahren vermitteln wir Erfahrungen und Kompetenzen in der psychosozialen Begleitung.
Wir sprechen alle an, die am Dialog und der Begleitung von betagten, einsamen oder erkrankten Menschen interessiert sind

Einladung zu unserem nächsten Informationsabend
Nächster Informationsabend für neue BegleiterInnen:

  Mo, 03.09.2018 von 18:00 bis 19:30 Uhr
    wo:VHS Alsergrund, 1090 Wien, Galileigasse 8

–> für weitere Termine 2018 und weitere Details siehe jungundalt.at/aktuelles

Kontakt: Verein Jung & Alt
Sobieskigasse 33/1, 1090 Wien
Tel/Fax: 01- 603 42 68, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.jungundalt.at

 


nach oben

Weiterlesen: Praktikum Jung & Alt

Caritas Wien

 Caritas Wien
 facebook Caritas Vienna - Jetzt Fan werden

Projekt: „Café Zeitreise – Demenz gemeinsam bewältigen“

Freitzeitbuddys für Menschen mit Demenz gesucht

In verschiedenen Bezirken Wiens treffen einander Menschen mit
Vergesslichkeit und Demenz und ihre Angehörigen im „Café Zeitreise“.
Für die mehr oder weniger vergesslichen Menschen gestalten wir in diesem
Rahmen ein unterhaltsames „Aktivprogramm“ für Körper und Geist.
Um in dieser Aktivgruppe auf die individuellen Bedürfnisse unserer Gäste gut
eingehen zu können, benötigen wir Ohren zum Zuhören, Hände (z.B. zum
Musizieren, Café und Kuchen servieren, Basteln, für Bewegungsübungen…)
und kreative Köpfe (neue Ideen für Themen, Planung der Inhalte…).

Start der freiwilligen Tätigkeit: 2018

Wir erwarten
• Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
• Einfühlungsvermögen
• Verständnis für Menschen mit Vergesslichkeit und Demenz
Wir bieten
• Fortbildungsmöglichkeiten zum Thema Demenz
• Fachliche und persönliche Begleitung: Teamtreffen, Intervision, Supervision
• Bestätigung über die Praktische Tätigkeit für LSB i.A., Propädeutikum, sonstige psychosoziale Ausbildung…
• Subsidiäre Haft- und Unfallversicherung
Zeitausmaß
• berufsbegleitend möglich jeweils wöchentlich oder 14tägig (3-6h)
ab sofort
Standorte für die Mitarbeit: 1080, 1100 oder 1170 Wien

Kurs-Veranstaltungsort: Caritas der ED Wien, Servicestelle für Demenz und Angehörige - Strozzigasse 5, 1080 Wien

Bei Interesse und näheren Informationen kontaktieren Sie bitte die
Projektkoordinatorin Christina Mittendorfer - Mobil: 0664-3336354 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

download Caritas - PDF-Folder:
„Curriculum zur Ausbildung Freiwilliger 2018“ Praktikum * Café Zeitreise – Demenz gemeinsam bewältigen
„Freizeitbuddys gesucht “

 


nach oben

Psychosoziales Praktikum

... zugänglich gemachten Informationen sind öffentliche Daten, die das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen einem gesetzlichen Auftrag folgend, in Listen der zur selbständigen Berufsausübung berechtigten Berufsgruppen sowie der anerkannten Ausbildungseinrichtungen für Theorie und Praxis zur Verfügung stellt.
Die berechtigten Berufsgruppen sind: Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten; klinischen Psychologinnen und klinischen Psychologen; Gesundheitspsychologinnen und Gesundheitspsychologen; Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten
Der Eintrag in eine der Listen der oben genannten Berufsgruppen ist als Berechtigungsnachweis für die selbstständige Berufsausübung anzusehen und soll daher auch zur Vorlage als Bestätigung über die Berufsberechtigung für Behörden, Ämter, Unternehmen, etc. verwendet werden.
Die Liste der anerkannten Ausbildungseinrichtungen für Theorie und Praxis gilt als Information für jene Personen, die eine Ausbildung in den Bereichen Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie und Psychotherapie anstreben.. { http://ipp.bmg.gv.at/ zuletzt geprüft am: 10. Jan. 2018 10:00 }


nach oben

ÖJAB

ÖJAB - Österreichische Jungarbeiterbewegung

Die ÖJAB ist eine parteipolitisch und konfessionell unabhängige Jugendorganisation und eine der größten Heimträgerorganisationen in Österreich. Als gemeinnütziger Verein betreibt die ÖJAB 30 Wohnheime in Österreich für 4.700 Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge, junge ArbeitnehmerInnen, SeniorInnen und Flüchtlinge, führt Bildungsarbeit und Sozialprojekte durch und hat über 500 angestellte MitarbeiterInnen.

Zur Unterstützung unseres Teams in unserem Jugendwohnheim ÖJAB-Haus Mödling besetzen wir folgende Position:
Pflichtpraktikum / Berufspraktikum / Sommerpraktikum
Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (m/w)
(Vollzeit, Teilzeit)

Wenn diese Herausforderung Ihr Interesse geweckt hat, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ÖJAB-Zentrale
Mittelgasse 16
A-1062 Wien Telefon: +43 1 / 597 97 35 - 0
Fax: +43 1 / 597 97 35 - 889

http://www.oejab.at

 


nach oben

Weiterlesen: Praktikum ÖJAB

Gerontopsychosoziales Praktikum AGPP Niederösterreich

 agenetwork

agenetwork

psychosoziale Betreuung GmbH

AGPP sind staatlich anerkannte, eingetragene Klinische
Praktikumsstellen gemäß der Bestimmungen des Psychotherapie- und
Psychologengesetzes für:
- das Psychotherapeutische Propädeutikum
- das Psychotherapeutische Fachspezifikum
- den Lebens- und Sozialberater
- den Sozialarbeiter
Wir bieten:
· Praktische Arbeit mit alten Menschen
( Einzelbetreuung und Gruppenarbeit )
· Psychotherapeutische Anleitung und individuelle Begleitung
· Fachlichen Austausch in einem multiprofessionellen Team
· Gruppensupervision
· Fortbildungen im Bereich der Gerontologie, Geriatrie,
psychosoziale Betreuung und Gerontopsychotherapie
· Teambesprechungen

Ihre Anfragen und Anmeldungen richten Sie bitte an:
  Elisabeth Grünberger 0676/ 31 22 515 oder
  Sabine Riha 0676 / 40 73 463
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.agenetwork.at
www.agenetwork.at/praktikumstellen

 


nach oben

Verein-Lichtblick ®

 Verein Lichtblick ®

Verein Lichtblick ®

KINDERNOTRUF Praktikumsplätze werden angeboten, und Ehrenamtliche Mitarbeiter werden gesucht!
Ort: Wiener Neustadt
Kontakt: Mag. Carmen Prenn-Gologranc Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.verein-lichtblick.at

 


nach oben

Psychosoziales Tageszentrum REGENBOGEN

Psychosoziales Tageszentrum REGENBOGEN 

Psychosoziales Tageszentrum REGENBOGEN

http://www.regenbogenhaus.at

Anfragen wegen Praktika bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, z.H. der Leiterin Frau Ursula Strecker richten.

 


nach oben